Der Nutzen, unsere Augen zu schließen, um sich auf unsere eigenen Gedanken zu konzentrieren

Es scheint so die Geste, die Augen zu schließen Sich zu konzentrieren und sich an einige Dinge besser zu erinnern, ist nicht so trivial, wie wir dachten. Laut einer Studie eines Expertenteams der Universität von Surrey (Vereinigtes Königreich), die in der Zeitschrift veröffentlicht wurde, liefern Zeugen von Straftaten genauere Informationen zu den Ereignissen, wenn sie die Augen schließen Rechts- und Kriminologie-Psychologie.

An dem zweigeteilten Versuch nahmen 178 Personen teil. Im ersten Schritt ließen sie die Teilnehmer einen Film über einen Raubüberfall anschauen. Später beantwortete jeder Teilnehmer eine Reihe von Fragen (einige mit geschlossenen Augen und andere mit offenen Augen) zum audiovisuellen Inhalt, den er gesehen hatte. Diejenigen, die ihre Augen geschlossen hatten richtig beantwortet 23% mehr Fragen.

Im zweiten Experiment sahen sich die Teilnehmer eine Fernsehsendung an, in der ein Verbrechen nachgestellt wurde, bei dem ein alter Mann zu Hause einen Raubüberfall erlitten hatte. Die Ergebnisse waren ähnlich wie beim ersten Versuch.. Laut Robert Nash, Studienleiter:

Unsere Untersuchung zeigt, dass das Schließen der Augen hilft, Beziehungen zur Erinnerung an Zeugen aufzubauen. Darüber hinaus ist es von entscheidender Bedeutung, im Voraus eine Beziehung zu den Zeugen aufzubauen, um sie angenehmer zu machen, wenn wir die Zeugen ermutigen möchten, diese nützliche Technik während der Befragungen anzuwenden.