Emoji Nation: vom ersten bis zum in Emojis übersetzten Roman

Die Emoji Sie werden hauptsächlich als Emoticons für Textgespräche über Smartphones verwendet. Obwohl ursprünglich nur in Japan verfügbar, wurden mehrere Emoji-Zeichen in den Unicode-Standard aufgenommen, wodurch eine breite Verfügbarkeit ermöglicht wird.

Im Jahr 2016 erschienen bis zu 72 neue Symbole. Und die Zahl hat nicht aufgehört, so zuzunehmen Sie konnten sogar Romane in die Emoji-Sprache übersetzen.

Die erste

Das erste Emoji wurde zwischen 1998 und 1999 von konzipiert Shigetaka Kurita, Mitglied von i-mode, der mobilen Internetplattform von NTT DoCoMo, dem Mobilfunkbetreiber von NTT.

Die positive Erfahrung, das Herzsymbol 1995 in die Optionen ihrer Pocket Bell-Telefone aufgenommen zu haben, veranlasste sie, die Möglichkeit einer Erweiterung des Angebots in Betracht zu ziehen. Kurita erstellte einen Satz von 176 Zeichen mit 12 × 12 Pixeln, basierend auf bereits in vorhandenen Symbolen Aspekte der japanischen Kultur, wie Manga und Kanji. Schließlich würde ich 180 Icons entwerfen.

Längster Roman

Im Jahr 2009 wurde der Datentechniker Fred Benenson, aus den Vereinigten Staaten, startete ein Projekt, das aus der Übersetzung des Romans bestand Moby Schwanzvon Herman Melville zu Emojis.

Das Buch ist ungeheuerlich und aufgrund seines reichen Wortschatzes und seiner endlosen Ablenkung sehr schwer zu lesen. Deshalb wurde es von Benenson ausgewählt.

Insgesamt übersetzt 206.052 Wörter. Und dafür stellte er Hunderte von Leuten ein, um jeden der 6.438 Sätze in den Büchern in Emojis zu übersetzen. Die besten Versionen wurden gewählt, die sich in einem einzigen Werk trafen. Das Buch wurde im Jahr 2010 mit dem Titel beendet Emoji Dick.

Das verwirrendste

Es gibt so viele Emojis, dass das unvermeidlich ist manche sind verwirrend.

Laut einer Studie der Universität von Minnesota, durchgeführt im Jahr 2016, hat eine Gruppe von Freiwilligen Emojis auf einer emotionalen Skala von 1 bis 10 von positiv bis negativ bewertet. Mit Interpretationen zwischen euphorischem Lachen und extremen Schmerzen erhielt Microsofts "lächelndes Gesicht mit offenem Mund und sehr geschlossenen Augen" die unterschiedlichste Bewertung: 4,4 puntus.